01/2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir hoffen, Sie sind gut in das neue Jahr gestartet und wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches 2021.

Der Jahreswechsel 2020/2021 bringt eine Reihe steuerlicher Änderungen mit sich, die von Steuerberatern und ihren Mandanten zu beachten und umzusetzen sind. Aufgrund der aktuellen Corona-Krise gelten zusätzliche Besonderheiten. Wie gewohnt versorgt DWS Sie verlässlich mit allen wichtigen Informationen zu den Neuerungen.

Heute möchten wir Ihnen unsere neuen Produkte zu lohnsteuerlichen und umsatz­steuer­lichen Änderungen vorstellen:

Neue und aktualisierte DWS-Merkblätter:
  • Änderungen im Umsatzsteuerrecht 2020/2021 – Informationen für Berater und Mandanten
  • Lohnabrechnungen 2021 – Lohnsteuerrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Hinweise für die Lohnabteilungen
  • Steuerfreie Zuwendungen an Arbeitnehmer
  • Mahlzeitengestellung an Arbeitnehmer 2021
  • Reisekosten 2021
  • Neue DWS-Online-Beraterseminare:
  • Neues Lohnsteuerrecht 2021
  • Neues aus der Umsatzsteuer 2021
  • Neue DWS-Online-Mitarbeiterseminare:
  • Reisekostenrecht – Teil 1 + 2
  • Neues aus der Umsatzsteuer – Teil 1 + 2
  •  

    Sie bestellen beim Online-Shop des DWS-Verlags.

    Sie bestellen beim Fortbildungsportal von DWS-Online.


     

    Neues DWS-Merkblatt
    Änderungen im Umsatzsteuerrecht 2020/2021 – Informationen für Berater und Mandanten

    Art.-Nr. 1779, Stand: 11/2020, 10 Seiten, ab 2 Expl. je 8,41 €, ab 5 Expl. je 4,21 €, ab 10 Expl. je 2,71 €, ab 50 Expl. je 2,41 € zzgl. USt | Art.-Nr. 1779.1, PDF-Datei, 1 Expl. 123,36 € zzgl. USt

    Das Umsatzsteuerrecht unterliegt perma­nen­ten Änderungen, die gerade zum Jahres­wechsel die Prüfung aller rele­vanten Sach­verhalte notwendig machen. Das neue Merk­blatt informiert Sie über die wesent­lichen Änderungen, die sich 2020 ergeben haben und weist auf neue Vor­schriften hin, die ab 2021 zu beachten sind.

    Jetzt bestellen!

    Neues DWS-Merkblatt
    Lohnabrechnungen 2021 – Lohnsteuerrechtliche und sozialversicherungsrechtliche Hinweise für die Lohnabteilungen

    Art.-Nr. 1822, Stand: 01/2021, 10 Seiten, ab 2 Expl. je 8,41 €, ab 5 Expl. je 4,21 €, ab 10 Expl. je 2,71 €, ab 50 Expl. je 2,41 € zzgl. USt | PDF-Datei, Art.-Nr. 1822.1, 1 Expl. 123,36 € zzgl. USt

    Zum Jahresbeginn haben sich sowohl in der Lohnsteuer als auch in der Sozial­versich­erung wieder Verfahren und Vor­schriften geändert. Hinzu kommen in diesem Jahr die Besonderheiten aufgrund der Corona-Krise. Das neue Merkblatt bietet Steuerberatern und Lohnsach­bearbeitern einen kompakten Über­blick über die bei der Lohn­ab­rechnung zu beachtenden Rege­lungen und er­läu­tert die Ände­rungen, die ab Jahres­beginn 2021 zu beachten sind.

    Jetzt vorbestellen!

    Aktualisiertes DWS-Merkblatt
    Steuerfreie Zuwendungen an Arbeitnehmer

    Art.-Nr. 669, Stand: 12/2020, 10 Seiten, ab 2 Expl. je 8,41 €, ab 5 Expl. je 4,21 €, ab 10 Expl. je 2,71 €, ab 50 Expl. je 2,41 € zzgl. USt | Art.-Nr. 669.1, PDF-Datei, 1 Expl. 121,06 € zzgl. USt

    Obwohl Arbeitslohn grundsätzlich lohn­steuer­pflichtig ist, gibt es zahlreiche Möglich­keiten, Arbeitnehmern steuer- und sozial­abgaben­freie Zuwendungen zu­kom­men zu lassen. In neuer Auflage informiert dieses Merkblatt über eine Vielzahl von Geld- oder Sach­zu­wendungen, die lohn­steuer­frei an Arbeit­nehmer gezahlt wer­den können, und berichtet über aktu­elle Entwicklungen in diesem Zusammenhang.

    Jetzt vorbestellen!

    Aktualisiertes DWS-Merkblatt
    Mahlzeitengestellung an Arbeitnehmer 2021

    Aktualisiertes DWS-Merkblatt
    Reisekosten 2021

    Art.-Nr. 1760, Stand: 01/2021, 8 Seiten, ab 2 Expl. je 7,24 €, ab 5 Expl. je 3,74 €, ab 10 Expl. je 2,48 €, ab 50 Expl. je 2,04 € zzgl. USt | Art.-Nr. 1760.1, PDF-Datei, 1 Expl. 121,06 € zzgl. USt

    Bei der Bewirtung von Arbeitnehmern oder der Mahlzeitengestellung an Arbeit­nehmer muss grundsätzlich geklärt werden, ob steuerpflichtiger Arbeitslohn vorliegt oder nicht. Das aktualisierte Merkblatt informiert ausführlich über aktuelle Änderungen und enthält wichtige Details, die dabei beachtet werden müssen.

    Art.-Nr. 607, Stand: 01/2021, 10 Seiten, ab 2 Expl. je 8,41 €, ab 5 Expl. je 4,21 €, ab 10 Expl. je 2,71 €, ab 50 Expl. je 2,41 € zzgl. USt | PDF-Datei, Art.-Nr. 607.1, 1 Expl. 123,36 € zzgl. USt

    Das Merkblatt bietet einen aktuellen Über­blick über die Regelungen des steuerlichen Reisekostenrechts, wie Fahrt­kosten, Ver­pflegungs­mehraufwand, Unterkunfts­kosten, steuerfreie Erstattungen und umsatz­steuer­liche Behandlung. Es enthält zusätzlich eine Über­sicht über die seit dem 01.01.2021 geltenden Pauschbeträge für Verpflegungs­mehr­auf­wendungen und Übernachtungs­kosten im Ausland.

    Jetzt vorbestellen!
    Jetzt vorbestellen!
     

    Neues DWS-Online-Beraterseminar
    Neues Lohnsteuerrecht 2021

    Seminar-Nr. 0274 | Einzelpreis: 120 € zzgl. USt | Abopreis: 90 € pro Monat zzgl. USt
     

    Walter Niermann
    Dipl.-Finanzwirt

    Mit diesem Online-Seminar erhalten vor allem die in der Lohnbuchhaltung beschäftigten Arbeitnehmer einen schnellen und umfassen­den Überblick über die relevanten Änderung­en im Lohnsteuerrecht.

    Verfügbar ab 15.01.2021.

    Jetzt vorbestellen!

    Neues DWS-Online-Beraterseminar
    Neues aus der Umsatzsteuer 2021

    Seminar-Nr. 0275 | Einzelpreis: 120 € zzgl. USt | Abopreis: 90 € pro Monat zzgl. USt
     

    Prof. Rolf-Rüdiger Radeisen
    StB, Dipl.-Kfm.

    Eine ständige Fortbildung auf dem Gebiet der Umsatzsteuer ist unerlässlich, um mögliche Gefahrenquellen für die Mandanten zu erkennen. Das Seminar möchte Ihnen die aktuellen Änderungen des Umsatzsteuer­rechts in konzentrierter Form vermitteln.

    Verfügbar ab 15.02.2021.

    Jetzt vorbestellen!

    Neue DWS-Online-Mitarbeiterseminare
    Neues aus der Umsatzsteuer – Teil 1 + 2

    Neue DWS-Online-Mitarbeiterseminare
    Reisekostenrecht –
    Teil 1 + 2

    Seminar-Nrn. 9256, 9257 | Referent: Stefan Crivellin, StB, Dipl.-Bw. | Einzelpreis: 55 € zzgl. USt | Abo­preis (2 Seminare monatlich): 55 € pro Monat zzgl. USt

    Unser zweiteiliges Mitarbeiterseminar stellt die wichtigsten Änderungen in der Umsatz­steuer komptakt anhand von vielen Bei­spie­len dar und gibt Tipps für die Umsetzung in der Praxis. Im zweiten Teil stehen beson­ders die Änderungen durch das Digitalpaket E-Commerce im Fokus, welche am 1. Juli 2021 in Kraft treten und eine Reihe an Veränderungen bringen werden.

    Bereits verfügbar.

    Seminar-Nrn. 9261, 9262 | Referentin: Daniela Karbe-Geßler, RAin | Einzelpreis: 55 € zzgl. USt | Abopreis (2 Seminare monatlich): 55 € pro Monat zzgl. USt

    Das steuerliche Reisekostenrecht ist ge­prägt von einer Vielzahl an Abrechnungs­fäl­len und Detailregelungen, wenn die Erstat­tungen steuerfrei durch Arbeit­geber erfolgen sollen. Die Se­mi­nare geben einen Überblick über die wesent­lichen Regelungen. Dabei wird Bezug genommen auf aktuelle gesetz­liche Vorschriften, Urteile und das neue BMF-Schreiben.

    Verfügbar ab 15.02.2021.

    Jetzt bestellen!
    Jetzt vorbestellen!
     

     

    Sie haben noch Fragen?
    Schreiben Sie uns gern eine E-Mail oder rufen Sie an!

    Verlagsprodukte
    Annette Berschik
    berschik@dws-verlag.de
    Tel.: 030 / 28 88 56 - 6
    Fax: 030 / 28 88 56 - 70

    Online-Seminare
    Ulrike Thiess
    thiess@dws-online.de
    Tel.: 030 / 28 88 56 - 75
    Fax: 030 / 28 88 56 - 71

    LinkedIn
    Instagram

    Impressum

    DWS Steuerberater Medien GmbH
    Behrenstraße 42 | 10117 Berlin
    Postfach 02 35 53 | 10127 Berlin
    Tel.: +49 (030) 28 88 56 -6
    Fax: +49 (030) 28 88 56 -70
    info@dws-medien.de
    www.dws-medien.de

    Gesellschaft mit beschränkter Haftung
    Sitz in Berlin
    Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg HRB 80508
    Geschäftsführerin: Claudia Nölle, Rechtsanwältin
    Stellv. Geschäftsführerin: Dipl.-Kffr. Julia von Essen
    Beiratsvorsitzender: Dipl.-Ök. Prof. Dr. Hartmut Schwab, Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht

    * Alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
    Sie haben sich über die oben verwendete E-Mail-Adresse in unserem Newsletter-System angemeldet. Sie können sich natürlich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Klicken Sie dafür auf ABMELDEN. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir halten uns deshalb an die Regeln der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes, anwendbarer Telemediengesetze und anderer Gesetze mit datenschutzrechtlichen Regelungen. Unsere Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie HIER.