13/2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem neuen Stufenplan, der letzte Woche während des Corona-Gipfels beschlossen wurde, soll es in mehreren Lockerungsschritten wieder in Richtung „Normalität“ gehen. Trotz­dem beschäftigt die Corona-Krise weiterhin den Berufsstand der Steuerberater beson­ders stark. Erst letzte Woche wurden wieder Aktualisierungen bei der Über­brückungs­hilfe III vorgenommen und aktuell sorgen Betrugsvorfälle für Schlagzeilen.

Unsere neuen und aktualisierten Produkte zur Corona-Krise unterstützen Sie im stressigen Arbeitsalltag und bieten Ihnen das komprimierte Wissen, das Sie und Ihre Mandanten momen­tan über die Überbrückungshilfe III, Finanzhilfen, Homeoffice und die Absetzbarkeit des häuslichen Arbeitszimmers wissen müssen.

Folgende neue Produkte haben wir für Sie vorbereitet:

Neue Kommentierte DWS-Checkliste:
  • Corona-Überbrückungshilfe III – Wichtige Informationen für Steuerberater und Mandanten
  • Aktualisierte DWS-Merkblätter:
  • Corona-Krise – Finanzhilfen für Kleinstbetriebe, kleine und mittelgroße Unternehmen
  • Corona-Soforthilfen für KMU: behalten, zurückzahlen, bestraft werden? – Das müssen Steuerberater wissen
  • Corona-Krise – Liquiditätsplanung für kleine und mittlere Unternehmen
  • Neue DWS-Online-Mitarbeiterseminare:
  • Häusliches Arbeitszimmer – Grundlagen und Kostenaufteilung bei Ehegatten
  • Homeoffice in Corona-Zeiten – Steuerliche Besonderheiten und Möglichkeiten
  • Doppelte Haushaltsführung – Besonderheiten durch Corona
  •  

    Sie bestellen beim Online-Shop des DWS-Verlags.

    Sie bestellen beim Fortbildungsportal von DWS-Online.

     

     

    Neue Kommentierte DWS-Checkliste
    Corona-Überbrückungshilfe III – Wichtige Informationen für Steuerberater und Mandanten

    PDF-Datei, Art.-Nr. 1062.1, Stand: 03/2021, 12 Seiten, 1 Expl. 63,03 € zzgl. USt

    Unsere neue Kommentierte Checkliste unter­stützt Sie optimal bei der Bean­tra­gung der Corona-­Über­brückungs­hilfe III. Im Text­teil sind alle wichtigen Infor­ma­tio­nen rund um die Über­brückungs­hilfe III zusammen­gefasst und für Sie auf­be­reitet. Der Check­listen­teil sorgt da­für, dass Sie alle wesent­lichen Punkte für die Antrag­stellung im Blick behalten.

    Jetzt direkt als PDF herunterladen!

    Aktualisiertes DWS-Merkblatt
    Corona-Krise – Finanzhilfen für Kleinstbetriebe, kleine und mittelgroße Unternehmen

    PDF-Datei, Art.-Nr. 1934.1, Stand: 02/2021, 11 Seiten, 1 Expl. 64,17 € zzgl. USt | Print mit Kanzleidaten, Art.-Nr. 1934.2, 1 Expl. 1,49 € zzgl. USt (Bestellung ab 50 Expl. möglich)

    Nach einem Jahr Pandemie und zahl­reich­en finanziellen Unterstützungs­maß­nahmen der Bundesregierung für not­lei­den­de Unter­neh­men, fällt es zu­neh­mend schwe­rer, den Über­blick zu behal­ten. Dieses Merk­blatt bie­tet eine Über­sicht über die steuer­lichen Maß­nahmen und über die Möglich­keiten, Finanz­mittel zu erhalten. Es berück­sichtigt u. a. den Gesetz­ent­wurf des Dritten Corona-Steuer­hilfe­gesetzes vom 09.02.2021 sowie die Verbesserungen der November- und Dezemberhilfen vom 03.03.2021.

    Jetzt direkt als PDF herunterladen!

    Aktualisiertes DWS-Merkblatt
    Corona-Soforthilfen für KMU: behalten, zurückzahlen, bestraft werden? – Das müssen Steuerberater wissen

    PDF-Datei, Art.-Nr. 1956.1, Stand: 02/2021, 4 Seiten, 1 Expl. 36,45 € zzgl. USt | Print mit Kanzleidaten, Art.-Nr. 1956.2, 1 Expl. 0,82 € zzgl. USt (Bestellung ab 50 Expl. möglich)

    Wie ist mit Fällen umzugehen, in denen Man­danten Corona-Soforthilfen beantragt und erhalten haben, obwohl möglicher­weise die Voraussetzungen nicht vor­lagen oder nicht mehr vor­liegen? Sollen oder müssen Man­dan­ten die Sofort­hilfen zurück­zahlen? Riskieren sie oben­drein ein Ver­fah­ren wegen Subventions­betrug? Welche (Hinweis-)­Pflichten be­stehen für Steuer­berater? Das Merk­blatt gibt erste Ant­wor­ten auf diese drängenden Fragen.

    Jetzt direkt als PDF herunterladen!

    Aktualisiertes DWS-Merkblatt
    Corona-Krise – Liquiditäts­planung für kleine und mittlere Unternehmen

    PDF-Datei, Art.-Nr. 1922.1, Stand: 03/2021, 12 Seiten, 1 Expl. 73,83 € zzgl. USt | Print mit Kanzleidaten, Art.-Nr. 1922.2, 1 Expl. 1,72 € zzgl. USt (Bestellung ab 50 Expl. möglich)

    Spätestens wenn ein Unternehmen in eine Krise gerät, erweist sich eine Liquiditäts­planung als zwingend notwendig. Dieses Merkblatt unterstützt Sie in der aktuellen Aufgabe, eine grundlegend durchdachte Liquiditätsplanung zu implementieren. Der praxisnahe Leitfaden stellt dar, wie Schritt für Schritt aus einer Ertragsplanung eine Liquiditätsplanung entwickelt werden kann und welche Besonderheiten dabei zu beachten sind.

    Jetzt direkt als PDF herunterladen!

     

     

    Neues DWS-Online-Mitarbeiterseminar
    Häusliches Arbeitszimmer – Grundlagen und Kostenaufteilung bei Ehegatten

    Seminar-Nr. 9263 | Referentin: Anita Käding, StB, Dipl.-Kffr. (FH) | Dauer: 56 Min. | Einzelpreis: 55 € zggl. USt | Abopreis (2 Seminare/Monat): 55 € zzgl. USt

    Das Seminar zeigt auf, welche Vor­aus­setz­ungen erfüllt sein müssen, damit die Kos­ten des häus­lichen Arbeits­zimmers steuerlich ab­zugs­fähig sind und wie sich diese Kosten er­mit­teln. Ein­ge­gangen wird dabei ins­be­son­dere auf die Ermittlung bei Sach­ver­hal­ten, bei denen nur ein Ehe­gatte im häus­lichen Arbeits­zimmer arbeitet, die Wohnung/­das Haus aber von bei­den Ehe­gatten bzw. vom an­de­ren Ehe­gatten gemietet oder gekauft wurde.

    Verfügbar ab: 15.03.2021

    Jetzt vorbestellen!
     

    Neues DWS-Online-Mitarbeiterseminar
    Homeoffice in Corona-Zeiten – Steuerliche Besonderheiten und Möglichkeiten

    Seminar-Nr. 9264 | Referentin: Anita Käding, StB, Dipl.-Kffr. (FH) | Dauer: 61 Min. | Einzelpreis: 55 € zggl. USt | Abopreis (2 Seminare/Monat): 55 € zzgl. USt

    Die besonderen Fälle, die sich durch die Corona­pandemie im Zusammenhang mit der Arbeit von zu Hause aus ergeben können, werden in diesem Seminar beleuchtet. Er­läu­tert wird außerdem, was bei der Anwendung der sog. Homeoffice-Pauschale zu berück­sich­tigen ist, wie mit privat an­ge­schaff­ten, nun aber beruflich genutzten Wirtschafts­gütern zu verfahren ist und wie die neue Sofort­abschreibungsregelung für digitale Wirtschaftsgüter gemeint ist.

    Verfügbar ab: 15.03.2021

    Jetzt vorbestellen!
     

    Neues DWS-Online-Mitarbeiterseminar
    Doppelte Haushaltsführung – Besonderheiten durch Corona

    Seminar-Nr. 9268 | Referentin: Anita Käding, StB, Dipl.-Kffr. (FH) | Dauer: ca. 60 Min. | Einzelpreis: 55 € zggl. USt | Abopreis (2 Seminare/Monat): 55 € zzgl. USt

    Auch in Bezug auf die doppelte Haushalts­führung hat die Coronapandemie Aus­wirk­ungen, weil der zweite Haushalt in der Zeit des Lock­downs mitunter nicht genutzt wurde oder Familienheimfahrten nicht möglich waren. Welche steuerlichen Konse­quenzen, aber auch Möglich­keiten sich dadurch ergeben, stellt dieses Seminar dar.

    Verfügbar ab: 15.05.2021

    Jetzt vorbestellen!
     

    Sie haben noch Fragen?
    Schreiben Sie uns gern eine E-Mail oder rufen Sie an!

    Verlagsprodukte
    Annette Berschik
    berschik@dws-verlag.de
    Tel.: 030 / 28 88 56 - 6
    Fax: 030 / 28 88 56 - 70

    Online-Seminare
    Ulrike Thiess
    thiess@dws-online.de
    Tel.: 030 / 28 88 56 - 75
    Fax: 030 / 28 88 56 - 71

    LinkedIn
    Instagram

    Impressum

    DWS Steuerberater Medien GmbH
    Behrenstraße 42 | 10117 Berlin
    Postfach 02 35 53 | 10127 Berlin
    Tel.: +49 (030) 28 88 56 -6
    Fax: +49 (030) 28 88 56 -70
    info@dws-medien.de
    www.dws-medien.de

    Gesellschaft mit beschränkter Haftung
    Sitz in Berlin
    Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg HRB 80508
    Geschäftsführerin: Claudia Nölle, Rechtsanwältin
    Stellv. Geschäftsführerin: Dipl.-Kffr. Julia von Essen
    Beiratsvorsitzender: Dipl.-Ök. Prof. Dr. Hartmut Schwab, Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht

    * Alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
    Sie haben sich über die oben verwendete E-Mail-Adresse in unserem Newsletter-System angemeldet. Sie können sich natürlich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Klicken Sie dafür auf ABMELDEN. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir halten uns deshalb an die Regeln der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes, anwendbarer Telemediengesetze und anderer Gesetze mit datenschutzrechtlichen Regelungen. Unsere Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie HIER.