19/2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der Krise zeigt sich, wer gut beraten ist. Ob Dienst­leister, Hand­werker, Firmen­inhaber oder Existenzgründer – die Pandemie hat Spu­ren hinter­lassen. Sie als Steuer­berater können hier den Unter­schied machen. Mit Ihrem Know-How können Sie dazu bei­tragen, schwer­wiegende Folgen recht­zei­tig abzu­federn, neue Stra­te­gien zu ent­wick­eln und Lö­sung­en zu finden, die ein Unter­nehmen retten und wieder zukunfts­sicher auf­stel­len können. Dabei soll­ten Sie aber auch eigene Risi­ken nicht aus dem Blick ver­lie­ren. Wir unterstützen Sie dabei!

Folgende neue Produkte haben wir für Sie vorbereitet:

Neue und aktualisierte DWS-Merkblätter:
  • Pflichten des Steuerberaters bei Überschuldung des Mandanten
  • Anfechtung nach dem Anfechtungsgesetz und der Insolvenzordnung im Jahr 2021
  • Risikomanagement für KMU – Krisenfrüherkennung nach StaRUG (2021)
  • Neue und aktualisierte Kommentierte DWS-Checklisten:
  • Corona-Überbrückungshilfe III – Wichtige Informationen für Steuerberater und Mandanten
  • Sanierungsberatung für kleine und mittelständische Unternehmen – Praktische Arbeitshilfe für den Berater

  •  

    Aktualisiertes DWS-Merkblatt
    Pflichten des Steuerberaters bei Überschuldung des Mandanten

    Art.-Nr. 1664, Stand: 04/2021, 10 Seiten, ab 2 Expl. je 8,41 €, ab 5 Expl. je 4,21 €, ab 10 Expl. je 2,71 €, ab 50 Expl. je 2,41 € zzgl. USt | PDF-Datei, Art.-Nr. 1664.1, 1 Expl. 123,36 € zzgl. USt

    Die Beratung eines Unternehmens, das sich in der wirt­schaft­lichen Krise oder in der In­sol­venz befindet, birgt für den Steu­er­berater beson­dere Risiken. Das Merk­blatt stellt die recht­lichen Grund­lagen dar und gibt dem Be­ra­ter kon­krete Hand­lungs­empfehlungen an die Hand, um zivil­recht­lichen Haftungs­potenzialen und straf­recht­lichen Ge­fah­ren aus dem Weg zu gehen.

    Jetzt vorbestellen!

    Aktualisiertes DWS-Merkblatt
    Anfechtung nach dem Anfechtungsgesetz und der In­sol­venz­ordnung im Jahr 2021

    Art.-Nr. 1787, Stand: 04/2021, 8 Seiten, ab 2 Expl. je 7,24 €, ab 5 Expl. je 3,74 €, ab 10 Expl. je 2,48 €, ab 50 Expl. je 2,04 € zzgl. USt | PDF-Datei, Art.-Nr. 1787.1, 1 Expl. 123,36 € zzgl. USt

    Anhand zahlreicher Beispiele erläutert die­ses Merk­blatt die Grund­lagen von An­fech­tungen nach der Insol­venz­ordnung und dem An­fech­tungs­recht. Es be­ant­wor­tet wich­tige Fra­gen zur Haf­tung des Steuer­bera­ters bei einer (sich ankün­di­genden) In­sol­venz des Man­dan­ten und zur An­fech­tungs­festig­keit der Berater­vergütung.

    Jetzt vorbestellen!

    Neues DWS-Merkblatt
    Risikomanagement für KMU – Krisenfrüherkennung nach StaRUG (2021)

    Art.-Nr. 1955, Stand: 03/2021, 14 Seiten, ab 2 Expl. je 10,51 €, ab 5 Expl. je 4,95 €, ab 10 Expl. je 3,13 €, ab 50 Expl. je 2,92 € zzgl. USt | PDF-Datei, Art.-Nr. 1955.1, 1 Expl. 123,36 € zzgl. USt

    Ein gutes Risikomanagement in Unter­neh­men trägt entscheidend dazu bei, mög­liche Krisen früh zu erkennen und Insol­ven­zen ab­zu­wehren. Auch bei klei­nen und mittleren Unter­nehmen ist ein Risiko­management gesetzlich vor­ge­schrie­ben. Unser neues Merk­blatt er­läu­tert, wie sich ein gut funk­tio­nierendes Risiko­manage­ment un­büro­kratisch um­setzen lässt.

    Jetzt bestellen!

    Neue Kommentierte DWS-Checkliste
    Corona-Überbrückungshilfe III – Wichtige Informationen für Steuerberater und Mandanten

    PDF-Datei, Art.-Nr. 1062.1, Stand: 03/2021, 12 Seiten, 1 Expl. 63,03 € zzgl. USt

    Die neue Kommentierte Checkliste unter­stützt Sie opti­mal bei der Bean­tragung der Corona-Über­brückungs­hilfe III. Im Text­teil sind alle wich­tigen Infor­ma­tionen rund um die Über­brückungs­hilfe III zusammen­gefasst und für Sie aufbereitet. Der Check­listen­teil sorgt dafür, dass Sie alle wesent­lichen Punkte für die Antrag­stellung im Blick behalten.

    Jetzt direkt als PDF herunterladen!

    Aktualisierte Kommentierte DWS-Checkliste
    Sanierungsberatung für kleine und mittelständische Unternehmen – Praktische Arbeitshilfe für den Berater

    Art.-Nr. 74, Stand: 04/2021, 20 Seiten, 1 Expl. 26,89 €, ab 5 Expl. je 6,39 €, ab 10 Expl. je 4,96 € zzgl. USt

    Die Kommentierte Checkliste bietet Steuerberatern eine Leit­linie, mit der um­gehend mit einer Sanie­rungs­beratung begonnen werden kann. Auf­bau und In­halt sind praxis­erprobt und bie­ten von den Anfangs­fragen zur Sanierungs­not­wendig­keit und der Ent­wick­lung eines Maß­nahmen­kataloges zur Wieder­her­stellung der Ertrags­fähig­keit des Unter­nehmens die Grund­la­gen zur Ab­lei­tung eines schrift­lichen Sanierungs­konzeptes orientiert am IDW Standard S6. Fragen zum außer­gericht­lichen Sa­nie­rungs­vergleich wer­den eben­so behandelt, wie rele­vante steuer­liche Problem­stellungen.

    Jetzt vorbestellen!

     

    Sie haben noch Fragen?
    Schreiben Sie uns gern eine E-Mail oder rufen Sie an!

    Annette Berschik
    E-Mail: berschik@dws-verlag.de
    Telefon: 030 / 28 88 56 - 6
    Telefax: 030 / 28 88 56 - 70

    LinkedIn
    Instagram

    Impressum

    DWS Steuerberater Medien GmbH
    Behrenstraße 42 | 10117 Berlin
    Postfach 02 35 53 | 10127 Berlin
    Tel.: +49 (030) 28 88 56 -6
    Fax: +49 (030) 28 88 56 -70
    info@dws-medien.de
    www.dws-medien.de

    Gesellschaft mit beschränkter Haftung
    Sitz in Berlin
    Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg HRB 80508
    Geschäftsführerin: Claudia Nölle, Rechtsanwältin
    Stellv. Geschäftsführerin: Dipl.-Kffr. Julia von Essen
    Beiratsvorsitzender: Dipl.-Ök. Prof. Dr. Hartmut Schwab, Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht

    * Alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
    Sie haben sich über die oben verwendete E-Mail-Adresse in unserem Newsletter-System angemeldet. Sie können sich natürlich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Klicken Sie dafür auf ABMELDEN. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir halten uns deshalb an die Regeln der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes, anwendbarer Telemediengesetze und anderer Gesetze mit datenschutzrechtlichen Regelungen. Unsere Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie HIER.