38/2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Anteil älterer Inhaber und Geschäfts­führer von kleinen und mitt­leren Be­trie­ben wächst stetig, weshalb immer mehr Unter­nehmen zur Über­gabe bzw. Nach­folge be­reit­stehen. Das er­öff­net ein span­nen­des Beratungs­feld für Steuer­berater. Eine qualifizierte Nach­folge­be­ra­tung ver­langt je­doch umfang­reiches Spezial­wissen. Neben gesell­schafts­rechtlichen, erb- und familien­rech­tlichen gilt es auch zu steuer­rechtlichen und betriebs­wirt­schaft­lichen Spezial­fragen zu beraten. Wir haben dazu eine Reihe von Pro­duk­ten für Ihre Beratungs­praxis zusammen­gestellt.

Folgende Produkte haben wir für Sie vorbereitet:

DWS-Merkblätter:
  • Erbschaftsteuerberatung – Die (modifizierte) Zugewinngemeinschaft im Erbschaftsteuerrecht
  • Steuerliche Behandlung der betrieblichen Altersversorgung ab 2018
  • Leitfaden für die Nachfolge im Privatvermögen
  • Testamentsvollstreckung
  • DWS-Online-Beraterseminare:
  • Nachfolgeplanung für Unternehmer
  • Vermögensverwaltende GmbH & Co. KG im Erbschaftsteuerrecht und Ertragsteuerrecht
  • Die Familienstiftung
  • Immobilien in der Nachfolgeplanung
  •  

    Sie bestellen im Online-Shop des DWS-Verlags.

    Sie bestellen über das Fortbildungsportal von DWS-Online.

     

     

    Aktualisiertes DWS-Merkblatt
    Erbschaftsteuerberatung – Die (modifizierte) Zugewinngemeinschaft im Erbschaftsteuerrecht

    Art.-Nr. 1661, Stand: 05/2021, 8 Seiten, ab 2 Expl. je 7,24 €, ab 5 Expl. je 3,74 €, ab 10 Expl. je 2,48 €, ab 50 Expl. je 2,04 € zzgl. USt | PDF-Datei, Art.-Nr. 1661.1, 1 Expl. 123,36 € zzgl. USt

    Der Güterstand ist in der Erbschaft­steuer­beratung stets ein gewicht­iger Fak­tor, den es zu be­rück­sich­tigen gilt. Im Merk­blatt wer­den sowohl die zivil­recht­lichen Hinter­gründe, die in der Re­gel maß­geb­lich für die erb­schaft- und schenkung­steuer­recht­liche Be­wer­tung sind, als auch die erb­schaft- und schenkung­steuer­recht­lichen Aus­wirk­ungen des Güter­standes mit For­mu­lierungs­vorschlägen und Lösungs­ansätzen erörtert.

    Jetzt bestellen!

    Aktualisiertes DWS-Merkblatt
    Steuerliche Behandlung der betrieblichen Altersversorgung ab 2018

    Art.-Nr. 1830, Stand: 06/2021, 8 Seiten, ab 2 Expl. je 7,24 €, ab 5 Expl. je 3,74 €, ab 10 Expl. je 2,48 €, ab 50 Expl. je 2,04 € zzgl. USt | PDF-Datei, Art.-Nr. 1830.1, 1 Expl. 123,36 € zzgl. USt

    Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz ist ein wichtiger Schritt zu einer Stär­kung und Ver­brei­tung der betrieb­lichen Alters­ver­sorgung ge­tan wor­den, gerade im Hin­blick auf die Millionen bis­lang noch un­ver­sorg­ten Arbeit­nehmer. Das Merk­blatt gibt Ihnen und Ihren Man­dan­ten einen wich­ti­gen Über­blick über die steuer­liche Be­hand­lung der betrieb­lichen Alters­ver­sor­gung nach der Rechts­lage ab 2018 mit be­son­derer Be­ach­tung der Neu­rege­lungen durch das Betriebs­renten­stärkungs­gesetz.

    Jetzt bestellen!

    Neues DWS-Merkblatt
    Leitfaden für die Nachfolge im Privatvermögen

    Art.-Nr. 1968, Stand: 04/2021, 12 Seiten, ab 2 Expl. je 9,35 €, ab 5 Expl. je 4,58 €, ab 10 Expl. je 2,90 €, ab 50 Expl. je 2,56 € zzgl. USt | PDF-Datei, Art.-Nr. 1968.1, 1 Expl. 123,36 € zzgl. USt

    Wer die Nachfolge rechtzeitig regelt, kann nicht nur Streit nach dem eigenen Ab­le­ben ver­mei­den, son­dern über Gestal­tungen bei der leb­zei­tigen Nach­fol­ge und über die letzt­will­igen Ver­fü­gungen die Steuer­be­last­ungen auf das Ver­mögen zu­mindest senk­en. Das Merk­blatt dient da­bei als steuer­recht­licher Be­glei­ter. Es ver­mit­telt einen fun­dier­ten Über­blick und hilft, be­reits im Erst­gespräch zum The­ma Nach­folge die rich­tigen Fra­gen zu stellen.

    Jetzt bestellen!

    Neues DWS-Merkblatt
    Testamentsvollstreckung

    Art.-Nr. 1905, Stand: 04/2021, 18 Seiten, ab 2 Expl. je 12,38 €, ab 5 Expl. je 5,98 €, ab 10 Expl. je 3,77 €, ab 50 Expl. je 3,55 € zzgl. USt | PDF-Datei, Art.-Nr. 1905.1, 1 Expl. 123,36 € zzgl. USt

    Zu den vereinbaren Tätigkeiten zählt auch das Amt als Testamentsvollstrecker. Für den Steuer­berater kann diese attraktive und lukrative Tätig­keit vor allem für die genera­tionen­übergreifende Mandanten­bindung sehr wertvoll sein. Das Merkblatt stellt den berufs­rechtlichen Rahmen der Testaments­voll­streckung vor, erläutert die zivil­recht­lichen Grundlagen und bietet konkrete For­mu­lierungs­beispiele für die Praxis.

    Jetzt bestellen!

     

    DWS-Online-Beraterseminare

    Nachfolgeplanung für Unternehmer

    Seminar-Nr. 0282 | Referent: Pawel Blusz, RA, StB, LL.B., LL.M. | Dauer: 145 Min. | Einzelpreis: 120 € zggl. USt | Abopreis: 90 € pro Monat zzgl. USt

    Die steuerlichen Beratung von Unter­neh­mens­schenkungen und -erbfällen ist auf­grund der Komp­lexität zunehmend schwer zu lösen. Das Se­mi­nar stellt Chanc­en und Ri­si­ken bestimm­ter Ent­schei­dungen in der Unter­nehmens­nachfolge dar und gibt Tipps für die kom­petente Nachfolge­beratung so­wie für die Pla­nung und Opti­mie­rung der Unter­nehmens­nachfolge.

    Ab sofort verfügbar.

    Jetzt bestellen!
     

    Vermögensverwaltende GmbH & Co. KG im Erb­schaft­steuer­recht und Ertrag­steuer­recht

    Die Familienstiftung

    Seminar-Nr. 0270 | Referent: Prof. Dr. Swen O. Bäuml, StB/Wirtschaftsjurist | Dauer: 119 Min. | Einzelpreis: 120 € zzgl. USt | Abopreis: 90 € pro Monat zzgl. USt

    Die Gründung einer vermögens­ver­wal­ten­den GmbH & Co. KG kann aus steuer­licher Sicht sinn­voll sein. Aller­dings sind mit ihr auch Ein­schränk­ungen und Kos­ten ver­bun­den. Unser Se­mi­nar stellt das Kon­strukt aus ertrag­steuer­licher und erb­schaft­steuer­licher Sicht vor und zeigt steuer­liche Vor- und Nach­teile auf.

    Ab sofort verfügbar.

    Seminar-Nr. 6032 | Referent: Pawel Blusz, RA, StB, LL.B., LL.M. | Dauer: 107 Min. | Einzelpreis: 120 € zzgl. USt | Abopreis: 90 € pro Monat zzgl. USt

    Die Form der Familienstiftung zur Orga­ni­sation des Familien­unternehmens erfreut sich immer größeren Inte­resses, da Fa­mi­lien­mit­glieder steuer­günstig be­dacht wer­den kön­nen. Das Se­mi­nar stellt die Fami­lien­stiftung und die ent­sprech­ende recht­liche Kon­struk­tion vor und er­läu­­tert, was steuer­lich und recht­lich zu berück­sich­tigen ist.

    Ab sofort verfügbar.

    Jetzt bestellen!
    Jetzt bestellen!
     

    Immobilien in der Nachfolge­planung

    Seminar-Nr. 0276 | Referent: Pawel Blusz, RA, StB, LL.B., LL.M. | Dauer: 125 Min. | Einzelpreis: 120 € zggl. USt | Abopreis: 90 € pro Monat zzgl. USt

    Wie geht man nun mit Immobilien in der Nach­folge­planung um? Schenkung unter Nieß­brauchs­vorbehalt gehört zu den Klass­ikern. Ist diese Gestaltung aber wirt­schaft­lich sinnvoll? Gibt es noch wei­tere Gestal­tungen, die man als Be­rater beherr­schen sollte? Das Seminar behan­delt diese und wei­tere Fra­gen und gibt Tipps für die Beratungs­praxis.

    Ab sofort verfügbar.

    Jetzt bestellen!
     

     

    Sie haben noch Fragen?
    Schreiben Sie uns gern eine E-Mail oder rufen Sie an!

    Verlagsprodukte
    Annette Berschik
    berschik@dws-verlag.de
    Tel.: 030 / 28 88 56 - 6
    Fax: 030 / 28 88 56 - 70

    Online-Seminare
    Ulrike Thiess
    thiess@dws-online.de
    Tel.: 030 / 28 88 56 - 75
    Fax: 030 / 28 88 56 - 71

    LinkedIn
    Instagram

    Impressum

    DWS Steuerberater Medien GmbH
    Behrenstraße 42 | 10117 Berlin
    Postfach 02 35 53 | 10127 Berlin
    Tel.: +49 (030) 28 88 56 -6
    Fax: +49 (030) 28 88 56 -70
    info@dws-medien.de
    www.dws-medien.de

    Gesellschaft mit beschränkter Haftung
    Sitz in Berlin
    Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg HRB 80508
    Geschäftsführerin: Claudia Nölle, Rechtsanwältin
    Stellv. Geschäftsführerin: Dipl.-Kffr. Julia von Essen
    Beiratsvorsitzender: Dipl.-Ök. Prof. Dr. Hartmut Schwab, Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht

    * Alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
    Sie haben sich über die oben verwendete E-Mail-Adresse in unserem Newsletter-System angemeldet. Sie können sich natürlich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Klicken Sie dafür auf ABMELDEN. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir halten uns deshalb an die Regeln der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes, anwendbarer Telemediengesetze und anderer Gesetze mit datenschutzrechtlichen Regelungen. Unsere Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie HIER.