40/2021

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Digitalpaket E-Commerce brachte zum 01.07.2021 grund­le­gen­de Neu­e­rung­en im Umsatz­steuer­recht und für Steuer­berater und ihre Man­dan­ten die Heraus­for­de­rung, diese ge­mein­sam um­zu­setzen und inter­ne Pro­zesse an­zu­passen. Wie sieht es nun einen Monat nach Inkraft­treten der Ände­rung­en in der Praxis aus?

Wir haben für Sie am 12.08.2021 ein neues Praxis-Webinar ge­plant, in dem Sie live mit unserem Refe­ren­ten Ihre Fra­gen disku­tieren können. Daneben sorgen unsere Merk­blätter für Unterstützung bei der Um­setz­ung in der Praxis.


Neues DWS-Webinar
Das Digitalpaket E-Commerce und die Umsetzung in der Praxis

Probleme bei der Umsetzung in der Praxis des Digital­pakets be­rei­ten z. B. die länder­spezi­fisch­en Steuer­sätze für unter­schied­liche Pro­dukte und die neuen Melde­ver­pflich­tung­en. Unser neues Praxis-Webinar greift diese und wei­tere Fra­gen auf, gibt Ant­worten und Gestal­tungs­tipps. Tre­ten Sie in den Aus­tausch mit unse­rem Refe­ren­ten, schil­dern Sie Ihre Erfah­rungen und stel­len Sie im Web­inar Ihre Fra­gen zum Thema.

Sie erhalten zusätzlich:
➡️ Folien­satz des Webinars
➡️ Zu­griff auf die Video-Auf­zeich­nung des Webinars

Inhalte des Webinars:

A. Innergemeinschaftliche Fernverkäufe – § 3c Abs. 1 UStG
  • Anwendungsfälle für die Praxis
  • Ermittlung der 10.000 €-Schwelle
  • Sonderfall Klein­unter­nehmer­regelung
  • Beispiele für Ausnahmen von der Regelung
  • Hinweise zur Verbuchung und zum Meldeverfahren
  • C. Fernverkäufe bis 150 € Warenwert
    – § 3c Abs. 3 UStG
  • Anwendungsfälle und Grenzen der Neuregelung
  • Hinweise für die praktische Umsetzung
  • Vergleichbare Regelungen in Drittländern
  • B. Fernverkäufe über 2 Mitgliedstaaten
    – § 3c Abs. 2 UStG
  • Folgen für Warenverkäufe über 150 € Warenwert
  • Gestaltungsmöglichkeiten für die Praxis
  • D. Herausforderungen und Lösungen für die Praxis
  • Tipps für die Ermittlung der Steuer­sätze in den Bestimmungs­ländern
  • Hinweise für Registrierung und Mel­dung in den neuen One Stop Shops
  • Klarheit für online-Händler: was passiert bei Lieferungen über Ama­zon und Co.? Und was bei Nutz­ung von La­gern in anderen EU-Ländern?
  • Gestaltungsvarianten bei Waren bis 150 € aus dem Drittland
  •  
    Hier informieren und anmelden!
     

    Alles, was Sie für die Teilnahme am Webinar benötigen, ist ein PC oder Tablet mit aktuellem Browser und Internetverbindung. Für die Anmeldung nutzen Sie auf unserer Website einfach die Option "Vorbestellen" und führen Sie den Kaufvorgang wie gewohnt durch – schon sind Sie offiziell registriert und erhalten per E-Mail einen Teilnahme-Link zum jeweiligen Webinar!

    Auf der Seite www.zoom.us/test können Sie gern einen Techniktest durchführen und die Zoom-App installieren, damit Sie zum Termin sicher sein können und Ihre ganze Aufmerksamkeit dem Webinar gilt.

    Wenn Sie Probleme beim Verbindungsaufbau haben, wenden Sie sich bitte sofort an uns, so dass wir helfen können. Bei technischen Problemen oder Nichterfüllung der technischen Anforderungen Ihrerseits, welche nicht durch die DWS Steuerberater Medien GmbH verursacht wurden, können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Falls Sie darüberhinausgehende Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

     

    Profitieren Sie von unserem Merkblatt-Vorteilspaket zum Digitalpaket!

    Art.-Nr. S058, Stand: 05/2021, Paketpreis: 24,00 € zzgl. USt

    Das Vorteilspaket enthält je 1 gedrucktes Exemplar der Merkblätter:

  • MwSt-Digitalpaket: Fern­verkaufs­regelungen ab 01.07.2021
  • MwSt-Digitalpaket: One-Stop-Shop Regelungen ab 01.07.2021
  • MwSt-Digitalpaket: Elektronische Schnittstellen und weitere Sonder­regelungen ab 01.07.2021
  •  
    Jetzt bestellen!
     

    Alle Merkblätter sind auch einzeln erhältlich.

    Zur Übersicht
     

    Aktualisiertes DWS-Merkblatt
    Ertrag- und umsatzsteuerliche Besonderheiten des
    E-Commerce – Was müssen Start-ups beachten?

    Art.-Nr. 1691, Stand: 07/2021, 10 Seiten, ab 2 Expl. je 8,41 €, ab 5 Expl. je 4,21 €, ab 10 Expl. je 2,71 €, ab 50 Expl. je 2,41 € zzgl. USt | PDF-Datei, Art.-Nr. 1691.1, 1 Expl. 123,36 € zzgl. USt

    Die Kombination von neuen Geschäfts­model­len, grenz­über­schreite­ndem Leis­tungs­aus­tausch, Out­sourcing und Nutz­ung immaterieller Wirtschafts­güter wirft zahl­reiche ertrag- und umsatz­steuer­liche Fra­gen auf. Die steuer­liche Bera­tung von E-Commerce-Start-ups er­for­dert daher nicht nur die Ein­ar­bei­tung in das schwie­rige steuer­recht­liche Um­feld, son­dern auch eine gründ­liche Analyse der Be­sonder­hei­ten des je­wei­ligen Geschäfts­modells.

    Dieses aktualisierte Merkblatt gibt sowohl Steuerberatern als auch Unternehmern eine erste Orientierung. Für eine struk­tu­rier­te Beratung sorgt die enthaltene Check­liste.

    Jetzt bestellen!
     

    Sie haben noch Fragen?
    Schreiben Sie uns gern eine E-Mail oder rufen Sie an!

    Verlagsprodukte
    Annette Berschik
    berschik@dws-verlag.de
    Tel.: 030 / 28 88 56 - 6
    Fax: 030 / 28 88 56 - 70

    Online-Seminare
    Ulrike Thiess
    thiess@dws-online.de
    Tel.: 030 / 28 88 56 - 75
    Fax: 030 / 28 88 56 - 71

    LinkedIn
    Instagram

    Impressum

    DWS Steuerberater Medien GmbH
    Behrenstraße 42 | 10117 Berlin
    Postfach 02 35 53 | 10127 Berlin
    Tel.: +49 (030) 28 88 56 -6
    Fax: +49 (030) 28 88 56 -70
    info@dws-medien.de
    www.dws-medien.de

    Gesellschaft mit beschränkter Haftung
    Sitz in Berlin
    Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg HRB 80508
    Geschäftsführerin: Claudia Nölle, Rechtsanwältin
    Stellv. Geschäftsführerin: Dipl.-Kffr. Julia von Essen
    Beiratsvorsitzender: Dipl.-Ök. Prof. Dr. Hartmut Schwab, Steuerberater, Fachberater für Internationales Steuerrecht

    * Alle Preise zuzüglich Umsatzsteuer
    Sie haben sich über die oben verwendete E-Mail-Adresse in unserem Newsletter-System angemeldet. Sie können sich natürlich jederzeit von diesem Newsletter abmelden. Klicken Sie dafür auf ABMELDEN. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist uns wichtig. Wir halten uns deshalb an die Regeln der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes, anwendbarer Telemediengesetze und anderer Gesetze mit datenschutzrechtlichen Regelungen. Unsere Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie HIER.