Sie suchen in:
Alle Ergebnisse anzeigen
Photovoltaikanlagen – Ertrag- und Umsatzsteuer (UPDATE nach dem UPDATE)

Photovoltaikanlagen – Ertrag- und Umsatzsteuer (UPDATE nach dem UPDATE)

WEBINAR (Aufzeichnung)
120,00 €*
Neu
* zzgl. gesetzl. USt.
Artikel-Nr. O#CW061
Veröffentlicht am: 25.01.2024
Live am: 25.01.2024 um 10:00 Uhr
Dauer: 3 Std. 14 Min.
Unbegrenzter Zugriff
Mitarbeiter Berater

Rückwirkend zum 01.01.2022 wurde für bestimmte Photovoltaikanlagen eine Steuerbefreiung in der Ertragsteuer und seit dem 01.01.2023 ein Nullsteuersatz in der Umsatzsteuer eingeführt. Obwohl ein ertragsteuerliches BMF-Schreiben veröffentlicht und der Anwendungserlass zur Umsatzsteuer aktualisiert wurden, ergeben sich in der praktischen Anwendung nach wie vor offene Fragen. Auf einige dieser Fragen kristallisieren sich nun Antworten heraus und auch wie die Verwaltungsanweisungen zu lesen und verstehen sind, konkretisiert sich. 

Dieses Webinar geht insbesondere darauf ein, wie die Verlautbarungen im ertragsteuerlichen BMF-Schreiben anzuwenden sind, zum Beispiel zum Betriebsausgabenabzug, wenn der Strom betrieblich genutzt wird. Zudem werden konkrete Handlungsempfehlungen für praktische Problemfälle, wie zum Beispiel zu in der Vergangenheit geltend gemachten Investitionsabzugsbeträgen gegeben. In welchem Zusammenhang die Gewinnerzielungsabsicht nach wie vor eine Rolle bei den PV-Anlagen spielt wird ebenso beleuchtet. Aber auch in der Umsatzsteuer gibt es hinsichtlich der PV-Anlagen Neuigkeiten, die im 2. Teil des Webinars dargestellt werden.
Hier geht es vor allem um die Frage: Welche Leistungen unterliegen dem Steuersatz von 0% und welche nicht? Außerdem wird nochmal anhand von Beispielen detailliert dargestellt, wann eine Entnahme der PV-Anlage in den außerunternehmerischen Bereich möglich und sinnvoll ist und welche Konsequenzen sich daraus ergeben. Beleuchtet wird ebenso der Wechsel zur Kleinunternehmerregelung – der optimale Zeitpunkt und die Folgen des Wechsels.
Abschließend werden dann noch die wichtigsten Praxisfälle anhand von Beispielen dargestellt und die umsatzsteuerlichen mit den ertragsteuerlichen Ergebnissen verglichen.

Fragen zum Webinar werden live beantwortet!