Sie suchen in:
Alle Ergebnisse anzeigen
Wärmepumpen: Umrüstung von Privat- und Vermietungsimmobilien aus steuerlicher Sicht

Wärmepumpen: Umrüstung von Privat- und Vermietungsimmobilien aus steuerlicher Sicht

Artikelnummer: 2014
Themenbereiche: Energie, Einkommensteuer
Verpackungseinheit: 1
Mindestbestellmenge: 2
Stand: 04/2024
Seiten: 4
Merkblatt
12,00 €* / Exempl. 6,00 €
Aktualisiert
* zzgl. gesetzl. USt.
Lieferbar | Lieferzeit 3-5 Tage

Heizen mit fossilen Energien ist nicht nur klimaschädlich, sondern wird mittelfristig auch teurer werden. Mit dem sogenannten Heizungsgesetz werden zudem viele Immobilienbesitzer früher oder später zur Umrüstung oder Austausch ihrer Heizungsanlage verpflichtet sein. Aber bereits jetzt rüsten viele Steuerpflichtige ihre Heizungsanlage, zum Beispiel auf die Wärmepumpentechnik um.

Dieses Merkblatt zeigt die steuerliche Behandlung der Umrüstung auf eine Wärmepumpe auf, erläutert aber auch, was bei der Errichtung eines Gebäudes und Ausstattung mit einer Wärmepumpe zu beachten ist. Dargestellt wird dies sowohl für den Bereich der Einkünfteerzielung als auch für den privaten Bereich. Insbesondere wird beleuchtet, wie mit erhaltenen staatlichen Förderungen steuerlich umzugehen ist und welche Folgewirkungen sie auslösen.

 

 

ab 5 Stk. 2,80 € * sparen Sie 53%
ab 10 Stk. 2,10 € * sparen Sie 65%
Mindestbestellmenge 2 Stk.